Wo’s Buletten und Schrippen gibt

Wo’s Buletten und Schrippen gibt

1968 – Landung in Tempelhof

Mein erster Flug von MünchenRiem nach BerlinTempelhof und Silvester 1968/69 blieben, natürlich, neben vielen anderen Eindrücken, in meiner Erinnerung präsent. Currywurst lernte ich kennen und auch die Tristesse an der Mauer. Irgendwo stieg ich eine grob gezimmerte Holztreppe empor, um ins tödliche Niemandsland und nach Jenseits zu schauen. Die Bernauerstraße wirkte vergessen, und die Häuserreste abruchreif. Der Geruch nach Braunkohle, leicht an Schwefel erinnernd, war allgegenwärtig. In einer Wohnung direkt an der Mauer im Westen begrüßte ich gemeinsam mit einer Gruppe Motorsportbegeisterter das Neue Jahr 1969.


Comments are closed.